startafire

That blog about stuff.

Gerade im Audiolith-Blog
2010-10-28 09:47

Da versuche ich meine Zeit in der Schule sinnvoll zu nutzen und schaue mal bei den Jungs von Audiolith vorbei.

Leider ist die Stadt Frankfurt, die der Schule den Proxy zur Internetnutzung stellt, der Meinung, dass die eingebetteten Videos für mich nicht geeignet sind.

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

die von Ihnen aufgerufene Homepage bzw. URL verfügt über Inhalte,

welche hinsichtlich des Jugendmedienschutzes als bedenklich

im Sinne der gültigen gesetzlichen Regelungen angesehen werden.

Der Zugriff wurde deshalb unterbunden.

Das trifft leider nicht nur auf diese Videos zu sondern komplett Vimeo. Vimeo ist gefährlich aber Youtube kann bedenkenlos angesurft werden? Interessant.

Einen neuen alten Personalausweis, bitte.
2010-10-27 21:59

Ich war heute beim Friseur und ich habe Passbilder machen lassen. Und wieso? Weil ich mir noch vor dem ersten November einen alten Personalausweis sichern möchte.

Der neue Personalausweis bringt in meinen Augen mehr Nachteile als dass er Vorteile mit sich bringt. Die groß angepriesene Sicherheit wage ich zu bezweifeln, auch die Möglichkeit zur Identifikation im Internet sehe ich mit kritischen Augen. Vermutlich wird es lange dauern, bis diese Funktion flächendeckend eingesetzt wird. Wer momentan sicher sein will, dass er mit mir kommuniziert, der darf gerne meinen GPG-Key verwenden. Achja, der Preis des neuen Personalausweises ist noch eine ganz andere Sache...

Für weitere Informationen verweise ich euch auf das Chaosradio bzw. den CCC.

Effizient verpackt
2010-10-20 14:40

Nachdem mein Splitter endgültig die Grätsche gemacht hat und ich nur im Internet surfen oder telefonieren konnte, musste ich leider wieder die Hotline bei Alice bemühen. Die Hotline, bei der man lange warten muss, um dann mit irgendwem verbunden zu werden, der einen Fragenkatalog abarbeitet und mich regelmäßig zur Weißglut treibt. (Nein, ich hab dieses veraltete Alice-Modem nicht angeschlossen. Ja, ich weiss, wie man die Geräte verkabelt. Nein, ich nutze kein Windows.)

Ich hatte Glück, da der letzte Versuch mir einen Splitter zukommen zu lassen durch den Paketdienst gescheitert ist. Paket konnte nicht zugestellt werden, da von meinen knapp 80 Nachbarn anscheinend niemand daheim war. Und einen Abholschein fand ich auch nie in meinem Briefkasten. Aber es war gut so, nach nicht mal 10 Minuten in der Hotline war man bereit mir einen neuen Splitter zu schicken - schließlich kam der alte nicht an.

Gestern klingelte dann der Paketmensch und übergab mir ein rießiges Paket.

...und das war drin.

Sieht so die Zukunft des Landes aus?
2010-10-01 13:56

Gestern gingen die Bilder aus Stuttgart durch ganz Deutschland. Eine gewaltsame Räumung des Schlossparks; sitzende Menschen, welche mit Wasserwerfern angegriffen werden; blutende Menschen, Polizeimassen.

Für Tanja Gönner steht die Baustelle, von der diese Bilder kamen, für die Zukunft von Baden-Württemberg und - was ich viel schlimmer finde - die Zukunft das ganzen Landes. Ist es Deutschlands Zukunft, dass friedliche Demonstrationen so beendet werden?

Es ist das eine, wenn man eine friedliche Demonstration räumt, indem man die Teilnehmer wegträgt. Es ist etwas völlig anderes, wenn man eine solche Demonstration räumt, indem man Tränengas, Wasserwerfer und Schlagstöcke einsetzt. Und ich frage mich, wieso es derartig weit gekommen ist! Ich sehe keinen Anlass für solche Gewalt.

Immer wieder höre ich den Vorwurf, dass Schüler auf einen Polizeiwagen geklettert sind. Ist es dann eine angemessene Reaktion alle Menschen im Park anzugreifen oder kann man die Schüler nicht von diesem einen Auto wegtragen? Rainer Wendt, der Vorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft DPolG, findet an diesem Einsatz nichts auszusetzen. Ich schon.

Und ich frage mich immer wieder, was einen solchen Aufmarsch an Polizei auf einer Baustelle erforderlich macht und rechtfertigt.

Und wo ist es eine angemessene Reaktion, dass man derartig brutal gegen Menschen vorgeht?

Und gibt es als Polizist keine Möglichkeit der Befehlsverweigerung? Ist man gezwungen derart brutal vorzugehen? Macht man sich als Polizist nicht auch Gedanken darüber, wie verhältnismäßig man gerade vorgeht?

Ist es die Zukunft unseres Landes, dass man bei Demonstrationen gegen von der Politik unterstützte Projekte derart um sein Wohl fürchten muss?

Kommentar: NPD und Stadtparlament
2010-09-28 17:52

Heute hatte die Frankfurter Rundschau einen Artikel, in welchem es um eine Prügelei zwischen Mitgliedern der NPD und Anhängern der Linken Szene im Gallusviertel gibt. Darin wird Jörg Krebs, NPD-Stadtverordneter für Frankfurt, mit folgenden Worten zitiert:

Wir sind geschockt, dass eine Partei, die im Frankfurter Stadtparlament sitzt, nicht ungestört eine Veranstaltung durchführen können.

Ich kann dazu nur sagen, dass ich geschockt bin, dass die NPD im Frankfurter Stadtparlament sitzt.

Frankfurt mit anderen Augen
2010-09-16 12:32

Shootingnik hat ein tolles tolles Video über meine Wahlheimat gemacht. Viele der gezeigten Locations kenne ich, aber bei weitem nicht alle. Schaut es euch an!

Update: Wer sich fragt, wer da im Hintergrund die Musik macht: The Von Bondies mit C'mon C'mon.

L4D: Comic zum neuen DLC
2010-09-16 11:25

Left 4 Dead: The Sacrifice ComicDer Zombie-Shooter bekommt bald wieder einen neue Kampagne spendiert, welche auf den Namen The Sacrifice hört. Hintergrundinfos gibts in Form eines Comics, was mich sehr erfreut. Der erste Teil des Comics ist seit Dienstag draußen, die nächsten 3 Teile erscheinen nun wöchentlich. Nach und nach wird man wahrscheinlich erfahren, wie die Vorgeschichte zu The Passing ist und wieso Bill starb.

Kleiner Tipp: Ihr könnt mit der Pfeil-nach-rechts-Taste zur nächsten Seite blätten.

Und irgendwann - wahrscheinlich im Oktober - gibts dann den DLC, welcher sowohl mit dem ersten Teil von Left 4 Dead, als auch mit dem zweiten funktionieren soll. Achja Zocker auf PC und Mac kommen kostenlos in den Genuss, Xbox-Spieler müssen dafür bezahlen.

Ich freu' mich drauf und werde mir nun vielleicht doch noch den ersten Teil zulegen. Uncut natürlich, damit das Zombie-Schnetzeln auch Spaß macht ;)

Tapâm - Fliegenfischen
2010-09-15 17:46

Ich bin niemand, der Angeln viel abgewinnen kann. Glücklicherweise gibt es Menschen wie Daniel Göz, die es schaffen das Thema in ansprechende Bilder zu verpacken. Gerade eben habe ich erfahren, dass Daniel zusammen mit Jan Bach Kristensen den Best Fishing Award des Drake Magazines für ihren Kurzfilm Tapâm gewonnen haben. Gratulation dazu!

Wieso ich das hier blogge? Der Trailer ist super cool und Daniel ist nen netter Typ. Also wagt einen Blick, es lohnt sich selbst für Nicht-Angler!

Life Hacks
2010-09-15 16:56

Einfache Möglichkeiten sein Leben zu verbessern.

Opera: Links aus Lesezeichen-Datei auslesen
2010-09-13 22:51

Wie kommt man schnell an alle Links aus seinen Opera-Bookmarks?

grep "URL=" ~/.opera/bookmarks.adr | sed -e 's/^\tURL=//'