Pro Nährwertkennzeichnung auf Lebensmitteln

2008-02-25 10:47

Sehr gut finde ich die Aktion von foodwatch, welche eine einfache Lebensmittelkennzeichnung fordert!

Dabei sollen die Farben rot, gelb und grün signalisieren, wie gut oder eben nichtdas Produkt in Hinsicht auf Fett, Fettsäuren, Salz und Zucker ist! Leider stellt sich Gesundheitsminister Seehoofer dagegen quer, er fordert eine simple Angabe von Zahlen, keine vergleichenden Angaben wie bei der Ampelregelung.

Ich vermute dahinter ja Lobbyarbeit der Lebensmittelindustrie, ist die vergleichende Ampellösung doch für jeden Menschen gut interpretierbar! Bei der Methode mit den Zahlen hat man das Problem, dass die Angaben sich auf den vermuteten Tagesbedarf einer erwachsenen Frau beziehen. Tja, und das nützt mir garnischt!

Deshalb fände ich es gut, wenn möglichst viele diese Petition unterstützen - auch erwachsene Frauen mit ihrem vermuteten Tagesbedarf ;)