iKillerphone

2009-08-08 00:15

Dass Apple mit dem iPhone ein Wunderhandy geschaffen hat, das beten Apple-Jünger schon lange vor dem ersten Verkaufstag herunter. Dass es wirklich ein Killerhandy ist, das versucht Apple momentan dem amerikanischen Copyright Office zu erläutern.

Die Electronic Frontier Foundation versucht eine Legalisierung des Jailbreaks zu erreichen und Apple will das verhindern. Deshalb kommt auf den Tisch, dass man mit einem gejailbreakten iPhone Mobilfunknetze lahmlegen, Anrufe unter fremder Nummer führen oder zu wenig bezahlen kann.

Ich halte das für Panikmache, damit es nicht zu einer Legalisierung des Jailbreaks kommt. Wieso wird ein Telefon von der Leine gelassen, wenn es solche Möglichkeiten überhaupt bietet? Und glaubt Apple etwa nicht, dass Mobilfunkanbieter ihre Netze absichern - auch gegen manipulierte Pakete!