Neue OO.org-Oberfläche

2009-08-07 23:42

OO.org_LogoDie Jungs von OpenOffice wollen ihre GUI überarbeiten und haben einen Prototyp zum Ausprobieren gebastelt, den die User ausprobieren können. Benötigt wird zum Testen Java, ansonsten finde ich die Bedienung selbsterklärend. Nach Abschluss der Testerei kommt man zu einem Feedbackbogen, mit welchem man gleich seine Eindrücke weiterreichen kann. Leider gibts den Feedbackbogen nicht in einer lokalisierten Version, nur in Englisch.

Ganz gut gefällt mir die Tabbed Toolbar und die 3. Variante der Fixed Label-Toolbar. Gerade letztere finde ich gut, weil die Toolbars sich nur bei Bedarf öffnen und man ansonten viel Platz für die Folien hat!

Viel Inspiration scheinen sich die Entwickler bei den Ribbons von Microsofts Office-Paket geholt zu haben, darüber bin ich ein wenig gespaltener Natur. Teilweise sieht es recht gut aus, andererseits sollten sie ihren eigenen Weg bei einer GUI gehen und versuchen ihren Usern das best mögliche Ergebnis zu liefern. Hoffentlich verfolgen sie diesen Weg konsequent nach der Auswertung des Feedbacks!

PS: Apropos Office, die Domain Office.com wurde von Microsoft gekauft, wahrscheinlich mit dem Ziel dort später die Online-Variante ihres Office 2010 anzubieten.