Gentoo Ten

2009-10-05 16:08

Zum 10jährigen Bestehen von Gentoo gibt es eine Jubiläums-DVD zum Download, genannt Gentoo Ten. Die DVD dient als lauffähiges Live-System und bringt allerhand aktueller Software mit. So gibt es vor allem im Bereich der Desktop-Umgebungen viel zum Ausprobieren: KDE 4.3.1, GNOME 2.26.3, Xfce 4.6.1, Enlightenment 0.16.8.15, Openbox 3.4.7.2, Fluxbox 1.1.1, TWM 1.0.4. Wer will kann auf Basis der CD sich ein Gentoo-System einrichten und dann sich noch aktuellere Pakete compilen.

Compilen? Kompilieren? Ja, das ist immer noch eine der Besonderheiten von Gentoo: man muss die Software selbst kompilieren! Mit emerge und Portage steht eine ausgereifte Paketverwaltung zur Verfügung und die USE-Flags bieten viele Möglichkeiten sich sein System an die eigenen Bedürfnisse anzupassen - man bekommt nur die Software, die man auch wirklich benötigt.

Mit der DVD, die es für 32Bit- und 64Bit-Systeme gibt, kommt auch ein tolles Artwork. Ich finde die Farben angenehm und das Hintergrundbild lenkt nicht zu sehr ab.

Im Netz findet man auch einen Podcast zum Making of Ten. In diesem werden einige der Leute hinter der Live-DVD interviewt und es wird darauf eingegangen, wie Ten entstand.

Ich war auch eine Zeit lang Gentoo-User und habe während dieser Zeit viel über mein Linux-System gelernt. Für Neugierige und Wagemutige kann ich Gentoo empfehlen, auch für Menschen, die immer aktuelle Software möchten, ist Gentoo einen Option. Man sollte nur ein wenig Zeit mitbringen.