Gestern vor einer Woche...

2009-10-05 19:17

...war übrigens Bundestagswahl! Gewonnen hat die Partei der Nichtwähler, Kürzel IDIOT. Mit nicht mal 24% der Wählerstimmen folgt die CDU, dann gefolgt von der Verräterpartei SPD mit 16%. Dicht auf ist FDP mit 10%, die Linken folgen mit 8% und haben die Grünen mit ebenfalls 8% im Schlepptau.

Sieht bitter aus? Ja, weil 30% Nichtwähler eben sehr bitter sind. Ohne die liest sich das Ergebnis dann deutlich schöner für alle Parteien. Die Piraten kommen dann auf 2% der Stimmen, was ich ziemlich gelungen für eine erste Bundestagswahl finde. Die Frage ist nur, was nun  mit ihnen passiert. Hoffentlich kam das Zeichen an, aber ich befürchte nicht.

Die neue schwarz-gelbe Regierung ist alles andere als mein Wunschkandidat. Aber ich darf mich beschweren, ich habe gewählt - und nicht diese Regierung! Komischerweise konnte mir bis dato noch niemand sagen, dass er solch eine Regierung möchte. Waren die Leute der OSZE nicht zu Unrecht im Land? Wenn, dann hätten wir wahrscheinlich darüber schon was gehört.

Was uns bleibt ist, dass wir die Regierung an ihre Wahlkampflügen Wahlkampfversprechen erinnern. Zum Beispiel wären da die Steuersenkungen der CDU. Dabei müssen bis zur Ende der Legislaturperiode 40 Milliarden Euro vom Bund gespart werden. Mir ist schleierhaft, wie man das und Steuersenkungen unter einen Hut  bekommen möchte.

Achja, bevor ich es vergesse: Die Ergebnisse der Wahl gibts beim Bundeswahlleiter oder als schönen Graph beim Erdgeist.