Handy-Blogparade: mein Nokia 2610

2010-08-11 10:43

Nokia 2610

Eine kleine Blogparade zum Thema Handys. Wer mich kennt, der weiss, dass ich kein besonders großer Handy-User bin. Mein Handy kann das, was ein Handy in meinen Augen können muss: laut krasse Musik abspielen telefonieren und SMS schreiben.

Ich schiele zwar öfter mal in Richtung Smartphones, aber so lange mein aktuelles Mobilfunkgerät nicht den Geist aufgibt, wird es bei mir kein neues geben. Aber wovon rede ich eigentlich die ganze Zeit?

Von einem Nokia 2610. Erschienen ist das Modell Anfang 2006 und man merkt ihm ein wenig an, dass es in die Jahre gekommen ist. Mit der Zeit lernt man auch die Makel seines Telefons kennen.

Das 2610 hat ein Problem mit mehr als 750 SMS im Posteingang, dann muss man erst SMS löschen, bevor neue ankommen. Das hat mich vor einiger Zeit ziemlich Nerven gekostet!

Und es setzt sich Staub hinter dem inneren Display ab, welchen man dann nicht weg bekommt. Aber ansonsten bin ich ziemlich zufrieden.

Es ist nicht so groß und relativ leicht, also angenehm mitzunehmen. Der Akku hält ziemlich lange und man kann es ein ganzes Wochenende mitnehmen, ohne dass man sich Gedanken über die nächste Steckdose zum Laden machen muss. Außerdem ist das gute Stück recht robust! Ich würde zwar nicht versuchen damit eine Flasche zu öffnen, aber Stürze hat es schon mehrfach überlebt.

Wenn ich mal einen Ersatz dafür benötige, dann hätte ich gerne ein Handy mit aktuellem Android und dazu am liebsten State-of-the-Art Hardware. Würde mein Handy nun den Geist aufgeben, dann würde ich zu einem HTC Desire tendieren. Wichtig wär mir lange Akkulaufzeit, aber die scheint bei den Smartphones selten zu sein.

Ich habe keinen Vertrag, weil sich Prepaid bei mir seit Jahren bewährt hat. Ich nutze mein Handy nicht so umfangreich, dass sich ein Vertrag lohnen würde. Einzig einen Tarifwechsel habe ich vor einiger Zeit vorgenommen und bin von E-Plus zu blau.de gewechselt, mit dem Ergebnis, dass ich nun weniger als die Hälfte zahle.

Einen Datentarif habe ich nicht, das brauche ich mit dem Handy nicht. Es kann zwar angeblich Mails empfangen und im Internet surfen, aber ich habe es noch nie dafür genutzt.

Aber mit ein wenig Glück gewinne ich bei gillys Blogparade ein HTC Wildfire und kann dann bald mit meinem Handy genau das machen. Surfen, Musik hören, twittern, Mails schreiben. Hach, schön wärs... ;)