Kommentar: NPD und Stadtparlament

2010-09-28 17:52

Heute hatte die Frankfurter Rundschau einen Artikel, in welchem es um eine Prügelei zwischen Mitgliedern der NPD und Anhängern der Linken Szene im Gallusviertel gibt. Darin wird Jörg Krebs, NPD-Stadtverordneter für Frankfurt, mit folgenden Worten zitiert:

Wir sind geschockt, dass eine Partei, die im Frankfurter Stadtparlament sitzt, nicht ungestört eine Veranstaltung durchführen können.

Ich kann dazu nur sagen, dass ich geschockt bin, dass die NPD im Frankfurter Stadtparlament sitzt.