Gedanken, Zensur

2011-01-06 20:11

Wenn in Ungarn eine Behörde die Veröffentlichungen aller Medien kontrolliert, dann sorgt das für einen Aufschrei, kommt sogar zu einer Untersuchung der EU.

Wenn Frankreich ihrer Regierung das Recht gibt Seiten im Internet zu sperren, dann passiert nichts, wird es kaum wahrgenommen. Ist immerhin nur ein Medium.

Wenn in Deutschland Zeitungen Berichte über unsere Regierung veröffentlichen, dann werden diese Veröffentlichungen kritisiert. Und verschiedene Verlage, Zeitungen, Menschen beteiligen sich an einem Appell gegen die Verfolgung von Wikileaks, ein Appell für die Wahrung der Meinungsfreiheit und der freien Presse.

Wieso wird immer wieder versucht missliebige Stimmen zu verbieten? Wir leben in einer Demokratie, jeder sollte sich äußern können. Egal ob im privaten Gespräch, in der Zeitung oder im Internet. Wir haben das Recht öffentlich unsere Meinung zu sagen! Ich dachte immer, dass nur Diktaturen eine Zensur brauchen. Arbeiten Regierungen in der EU auf eine solche hin?