Gnome 3: Starter hinzufügen

2011-05-11 03:24

Über die Entscheidung, dass bei Gnome 3 Programme der Kategorie System ausgeblendet sind, bin ich nicht wirklich glücklich. Ich sehe mich als jemand, der durchaus ein wenig Ahnung vom System hat und ich habe auch kein Problem damit mal einen Fehler in der Konfiguration zu machen. Wieso sollte man die administrativen Tools vor mir verstecken?

Bis jetzt kenne ich keinen Switch, mit welchem man das Verhalten anpassen könnte. Was bleibt mir also, dass ich mir neue Menü-Einträge anlege?

Das Programm dafür nennt sich alacarte und kann mittels Alt+F2 gestartet werden.

Menü-Editor für Gnome 3

Wer ein wenig stöbert findet dort unter Preferences -> System wahrscheinlich die Tools seiner Wahl. Ich habe mir dann unter Anwendungen -> Systemwerkzeuge die Programme meiner Wahl nochmals hinzugefügt und bin seitdem (fast) glücklich.