KDE: Lancelot-Ersatz

2012-07-15 17:41

Anstatt dem normalen KDE Anwendungsstarter habe ich bisher immer Lancelot benutzt. Das Startmenü gefiel mir besser als der KDE Default und ich konnte Anwendungen ohne zu clicken starten. Leider gabs eine Weile keine Neuigkeiten zu Lancelot und ich weiss nicht, ob das Projekt eventuell auf Eis liegt. Gerade die Portierung nach QML ist etwas, das ich gerne bei Lancelot gesehen hätte. QML Layouts werden in JavaScript geschrieben, sind schnell und wiederverwendbar - z.B. als einzelne Komponten auf der Taskliste und gleichzeitig als Widget für den Desktop. Und soweit ich mich erinnere wird das Konzept der expliziten Trennung von Darstellung und Daten bei QML verwendet.

Bei der Neueinrichtung meines KDE über ein QML-Widget gestolpert, welches sich wie Lancelot benutzen lassen soll - nur schneller. Das ganze hört auf den Namen AppMenu QML und macht auf den ersten Blick einen guten Eindruck. Leider kann ich keine Anwendungen ohne zu clicken starten, aber es ist auf jeden Fall schnell.

AppMenu QML Plasmoid

Wer es ausprobieren möchte, der kann es über die Plasmoid Installation hinzufügen und sich auf sein Panel ziehen.