Gehälter von Politikern

2013-04-01 21:50

Bei den eigenen Diaten gibt es wenige Widersprüche im Bundestag, die Erhöhung findet in der Regel ohne große Gegenwehr statt. Wieso auch, es wär' wie ein Schnitt ins eigene Fleisch.

Nun befürwortet Norbert Lammert höhere Gehälter für die Abgeordneten. Und ich finde das gut!

Unsere Politiker sollen gut verdienen, denn sie haben eine große Verantwortung durch ihr Mandat. Aber dieses Einkommen sollte an zwei Bedingungen geknüpft sein: Unabhängigkeit und Transparenz.

Kein Politiker soll von Nebenbeschäftigungen in der Wirtschaft abhängig und dadurch beeinflussbar sein. Das Gehalt muss ihn unabhängig machen, so dass er nur den durch ihn vertretenen Bürgern und seinem Gewissen verpflichtet ist. Immerhin gibts als Politiker bereits eine Reihe von netten Vergünstigungen.

Und wir brauchen keine Wischi-Waschi-Regelungen zum Veröffentlichen des Einkommens. Es soll alles auf den Tisch! Und nicht nur wieviel, sondern auch woher.

Ich glaube leider nicht, dass wir eine solche Änderung bald sehen werden. Vielleicht müssen wir dann doch dazu übergehen, dass Politiker die Logos ihrer Financiers auf der Kleidung im Bundestag tragen müssen.